VERFÜGBARKEIT

Wilkommen Hotel Croce di Malta...

Das Hotel verbindet auf harmonische Weise die Formen der toskanischen Renaissance und der zeitgenössischen Architektur... Das Hotel Croce di Malta liegt nur wenige Schritte vom Arno und vom Santa Maria Novella...

Hotel Croce di Malta Florence

Die 98 Zimmer sind mit klassischer Eleganz eingerichtet, die Möbel sind handgefertigt...

Hotel Croce di Malta Florence

Komfortablen Versammlungsräume verdanken ihre Einzigartigkeit den Einrichtungs...

Hotel Croce di Malta Florence

Das Restaurant, kommen sämtlichen kulinarischen Anforderungen nach...

Schwimmbad

Das Hotel umfasst einen prächtigen Garten mit Swimmingpool, ein seltenes Juwel inmitten der Altstadt von Florenz.

Zwischen Magnolien- und Glyzinienbüschen können Sie sich in Ruhe entspannen, sonnenbaden und sich im Schwimmbecken erfrischen.

Zeitgenössische Architektur

Das Hotel verbindet auf harmonische Weise die Formen der toskanischen Renaissance und der zeitgenössischen Architektur. Die Räumlichkeiten und die Dekors weisen schlichte und reine geometrische Formen auf während das sorgfältig geplante Raumspiel eine besondere moderne Atmosphäre schafft.

Vom obersten Stock aus erreichen Sie die Panoramaterrasse des Hotels auf der Sie an Sonnentagen einen kühlen Aperitif genießen können.

Panoramablick

Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Rundblick auf die eleganten und edlen Formen des Doms, auf die rote Kuppel des Brunelleschi und auf die grün-weiße Marmorfassade von Santa Maria Novella mit ihrem römisch-gotischen Kirchturm.

Bei Sonnenuntergang leuchtet dieses wunderbare Panorama, die Dächer und die Fassaden, in Rot- und Gelbtönen auf.

In der Nähe von Santa Maria Novella

Das in der florentinischen Altstadt eingebettete, in der Nähe von Santa Maria Novella liegende Hotel Croce di Malta ist der ideale Ort, um sich nach einem anstrengenden Arbeitstag, einem wichtigen Kongress oder einer langen Besichtigungstour der florentinischen Denkmäler auszuruhen. Das Hotel liegt im ehemaligen, bis zum 19. Jhdt. bestehenden Kloster der "Suore della Carità", in dem die „armen und ehrbaren Jungfern“ der Stadt aufgenommen wurden.

Schön Dekoriert

Das Kloster wurde auf den Resten eines römischen Gebäudes aufgebaut von dem auch die marmornen Skulpturen und Reliefs sowie eine wunderbar dekorierte ionische Säule stammen, die man heute in den Räumen des Hotels bewundern kann.